Qigong - ein ganzheitliches Gesundheitstraining

Qigong bedeutet: die Kunst, unsere Lebensenergie zu pflegen und zu entwickeln. Qigong ist ein ganzheitliches Übungs­programm, das Körper, Geist und Psyche verbindet. Ziel ist ein gesunder Körper, innere Balance und Zentriertheit und ein klarer Geist. Unsere Vitalität, innere Kraft und Selbstheilungskräfte wer­den durch eine Abfolge von bewegten achtsamen Übungen und Mediationen gestärkt.

mehr

 

 

Gesundheit, geistige Frische und neue Energie

Medizinische und neurobiologische Erkenntnisse zeigen, dass Qigong und Meditation zur Stressreduzierung und größeren Stressresistenz beiträgt. Sie fördern den Abbau köperlicher und mentaler Anspannungen,  haben eine positive Wirkung auf unser Gehirn und stärken unser Immunsystem. 

Öffentliche Kurse, Seminare, Vorträge

Large

Die 8 Brokate

Körper und Geist im Einklang

Das Acht Brokate Qigong ist wahrscheinlich die bekannteste und traditionsreichste chinesische Bewegungskunst zur Stärkung der Gesundheit. Sie verbinden körperliche Bewegungen mit innerer Achtsamkeit. Für Anfänger bieten sie einen idealen Einstieg in Taiji und Qigong.
Als Gesundheitsqigong stärken sie im Alltag unsere Widerstandskraft und sind gut gegen Rückenschmerzen, Verspannungen und innere Unruhe.

Kursbeginn: Dienstag, 5. September 2017, 19.00 - 20.30 Uhr

mehr

Taoistische Meditation

Kraft der Mitte und kleiner Energiekreislauf

Wir praktizieren und vertiefen in diesem Workshop zwei der wichtigsten taoistischen Meditationspraktiken zum Aufbau unserer Lebensenergie und tiefen Regeneration von Körper und Geist.Die „Kraft der Mitte“ dient der Zentrierung der Lebenskraft, mit dem kleinen Kreislauf lernen wir die Energie (Qi) im Körper zirkulieren zu lassen.

Workshop, Samstag 9. Oktober 14-17 Uhr

mehr

Wie Qigong und Tai Chi positiv das Gehirn verändern

Beispiele und kurze meditative Übungen zeigen, wie und warum wir mit der Kraft der Vorstellung, Meditation und meditativen Bewegungen unser körperliches und psychisches Wohlergehen verbessern. Sie verändern nachhaltig und positiv unser Nervensystem, unsere Wahrnehmung und Denken. Alle Teilnehmenden lernen zwei wirkungsvolle Kurzmeditationen für den Alltag, die das Gehirn empfänglicher machen für Wohlbefinden und Zufriedenheit

Vortrag mit Übungen: Freitag 29. September 2017, 20.15 - 21.30 Uhr

mehr

Un(d)endlich gelassen

Die Wechselwirkung von Körper, Seele und Geist gezielt nutzen lernen

Körper, Geist und Psyche bilden ein komplexes Gesamtpaket. Eins beeinflusst das Andere. Durch ein geschickt gewähltes Embodiment (Verkörperung) können wir bewusst unsere Emotionen und geistige Leistungsfähigkeit verändern. Durch unsere Gedanken und Vorstellungskraft können wir aktiv einen positiven Einfluss auf die Struktur unseres Gehirns und unseres Körpers nehmen

Seminar: Samstag 25. November 2017, 10 - 17 Uhr

mehr

Man kann die Wellen nicht aufhalten,

aber man kann lernen zu surfen.

Jon Kabat-Zinn

Faszientraining mit Shaolin Sehnen-Qigong

Im ganzen Körper sind Faszien (Bindegewebe, Sehnen) die Struktur, die uns zusammen und aufrecht hält. Dieses Gewebe hat eine enorme Kraft und Widerstandsfähigkeit, die durch das Shaolin Sehnen Qigong trainiert wird. Die Übungen beugen Verletzungen vor und stärken unsere Gesundheit, da Faszien ein Teil des Stoffwechsels und Immunsystems sind.

Workshops: Samstag, 9. September 2017

mehr

 

 

Energiequelle Atem

Über den Alleskönner Atem

Der Atem ist für Körper, Geist und Seele eine Quelle für Energie und Wohlbefinden. Wenn der Atem in vollem Fluss ist, kommt der Gedankenstrom zur Ruhe, Anspannungen lösen sich. Der Workshop vermittelt Theorie und Praxis am Beispiel wirkungsvoller Atemtechniken und kurzer Atemmeditationen aus dem Qigong, Yoga und der Achtsamkeitsmeditation.

Samstag, 23. September von 14 - 17 Uhr

mehr