Aktuelle Kurse und Workshops für Qigong, Tao-Meditation und Neuroplastizität

8 Brokate Qigong

Körper und Geist im Einklang

Qigong bietet als eines der wirkungsvollsten fernöstlichen Gesundheitstrainings für jeden einen einfachen Weg, seine Lebenskraft (Qi.) zu stärken und Stress-belastungen besser zu begegnen.
Das Acht Brokate Qigong ist wahrscheinlich die bekannteste und traditionsreichste chinesische Übung zur Stärkung der Gesundheit. Die Brokate - auch als die acht edlen und eleganten Übungen bezeichnet - sind beliebt, da sie ebenso einfach wie wirkungsvoll sind. Sie verbinden körperliche Bewegungen mit innerer Achtsamkeit. Für Anfänger bieten sie einen idealen Einstieg in Taiji und Qigong.
Als Gesundheitsqigong stärken sie im Alltag unsere Widerstandskraft. Wir fühlen uns rundum wohler, entspannter und frischer. Die Acht Brokate werden im Stehen ausgeführt und sind gut gegen Rückenschmerzen, Verspannungen und innere Unruhe.


Körperliche Wirkung:

- Verbesserung der Körperhaltung, Stärkung der Rückenmuskulatur
- Aufbau wichtiger Stütz-und Halte-Muskulatur
- Sehnen und Bänder werden beweglicher und geschmeidiger
- Förderung tiefer Atmung und Entspannung
- Anregung der Durchblutung von Organen
- Aktivierung des Immunsystems

Mentale und energetische Wirkung:

* Dehnung und Öffnung der Meridiane
* Balance von Körper und Geist
* Innere Zentrierung und Ruhe
* Durch das Erfahren von mehr Entspannung und Ausgeglichenheit kann Stress besser verarbeitet werden.

In jeder Übungsstunde gibt es außerdem Mobilisierungsübungen im Stehen und eine meditative Atemübung zur Stärkung der Lunge und des Immunsystems. Schwerpunkt sind die "Heilenden Laute", die wunderbar wirken, um Sorgen und kreisende Gedanken loszulassen, Stress abzubauen und gesunden Schlaf zu fördern.

Ort: Quartiersaal, Mehrgenerationenhaus, Weikertsblochtraße 58, Offenbach
10 Termine, je 90 Minuten
5.9., 12.9., 26.9., 10.10, 7.11., 14.11., 21.11., 28.11., 5.12., 12.12.
Kursgebühr: 110,-€

kostenlose Schnupperstunde am 5. oder 12. September!

zur Buchung
 

Faszien-Training mit Shaolin Sehnen Qigong


Dieser Kurs verbindet aktive Körperbewegungen zum Aufbau von Stärke und Struktur mit Übungen zur Ruhe und Entspannung.

Im ganzen Körper sind Faszien (Bindegewebe, Sehnen) die Struktur, die uns zusammen und aufrecht hält. Dieses Gewebe hat eine enorme Kraft und Widerstandsfähigkeit, die durch das Shaolin Sehnen Qigong trainiert wird. Die Übungen beugen Verletzungen vor und stärken unsere Gesundheit, da Faszien ein Teil des Stoffwechsels und Immunsystems sind. Ihre bioelektrischen Eigenschaften führen dazu, dass die sanften Dehnungen kleine elektrische Impulse erzeugen, die vom Körper als wohltuend, regenerierend und heilend empfunden werden.

Dies erkannten schon vor vielen Jahrhunderten die Shaolin-Mönche. Sie praktizierten dieses Qigong zur Entwicklung von Vitalität und innerer Stärke. Die Bewegungen werden im Stehen praktiziert in Verbindung mit einer tiefen Atmung.

Diese Form ist einfach und schnell zu praktizieren und entfaltet eine große Wirkung. Shao Lin Sehnen Qigong stärkt unsere innere Mitte. Wir fühlen eine innere Wärme, Vitalität und bauen unser Yang-Qi auf. Wir vertiefen im Kurs diese Wirkung durch die meditative Knochenatmung.

Kursgebühr: 45,-€

Workshop: Samstag, 9. September, 13.00 – 17.00 Uhr

Veranstalter: Bildungsakademie Landessportbund

zur Buchung

 

Energiequelle Atem

Über den Alleskönner Atem

Der Atem ist für Körper, Geist und Seele eine Quelle für Energie und Wohlbefinden. Wenn der Atem in vollem Fluss ist, kommt der Gedankenstrom zur Ruhe, Anspannungen lösen sich. Eine tiefe, natürliche Atmung stärkt das Immunsystem und die Kräfte der Selbstheilung können sich entfalten. Uns dieses Wissen wieder anzueignen, bedeutet Lebensqualität, Gesundheit, innere Ruhe und Kraft zu erlangen.
Der Workshop vermittelt Theorie und Praxis am Beispiel wirkungsvoller Atemtechniken und kurzer Atemmeditationen aus dem Qigong, Yoga und der Achtsamkeitsmeditation.

  • Atmung, Gesundheit und Stoffwechsel
  • Körperhaltungen und Dehnungen zur Verbesserung der Atmung
  • Lungen und Atmungssystem kräftigen, Atemübung zur Vorbeugung von Erkältung
  • Gut durch den Tag: mehr Konzentration und positive Energie, Stress und Ärger wegatmen
  • Wirkungsvolle Atemtechniken zur Entspannung und Kurzmeditationen für den Alltag


Samstag, 23. September 2017, 13.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr: 35,-€

Veranstalter: Bildungsakademie Landessportbund Hessen

zur Buchung

 

 

Wie Qigong und Tai Chi positiv unser Gehirn formen und verändern

Qigong, Meditation und selbstgesteuerte Neuroplastizität

Der Blick ins Gehirn wirft ein neues Licht darauf, welche Möglichkeiten wir mit Qigong, Tai Chi Chuan, Achtsamkeitstraining und Meditation haben, um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, unsere Fähigkeit im Umgang mit Alltagsbelastungen zu verbessern. Der Vortrag gibt einen spannenden Einblick in unsere neuronale Innenwelt.

Beispiele und kurze meditative Übungen zeigen, wie und warum wir mit der Kraft der Vorstellung, Meditation und meditativen Bewegungen unser körperliches und psychisches Wohlergehen verbessern. Sie verändern nachhaltig und positiv unser Nervensystem, unsere Wahrnehmung und Denken. Alle Teilnehmenden lernen zwei wirkungsvolle Kurzmeditationen für den Alltag, die das Gehirn empfänglicher machen für Wohlbefinden und Zufriedenheit

Freitag, 29. September, 20.15 bis 21.45 Uhr, Vortrag mit Übungen

Veranstalter: taozentrum Frankfurt

zur Buchung

Tai Chi Schule Hanau: Sonntag, 26. November, 11-13 Uhr

zur Buchung

Meditationssitz, Entspannung, Stressabbau

Qigong gegen Alltagstress

Entspannung, innere Ruhe und Energie tanken

Sehnen Sie sich nach kleinen Entspannungsinseln inmitten des hektischen Alltags, die Ihnen erlauben, zwischendurch Energie zu tanken, Ihr Wohlbefinden und Ihre geistige Frische zu steigern? Qigong bietet als eines der wirkungsvollsten fernöstlichen Gesundheitstrainings für jeden einen einfachen Weg, seine Ressourcen bzw. Lebensenergie (Qi.) zu stärken.
Wir können Belastungen und Stressreaktionen im Alltag besser begegnen, in dem wir lernen, durch Atmung, achtsame Körperbewegungen und Vorstellungskraft wieder zu innerer Ruhe, Entspannung und Energie zu kommen.
Kursinhalt:
Wirkungsvolle Minutenübungen für den Alltag
* Lösung von muskulären und faszialen Verspannungen in Rücken und Nacken
* Öffnung der Gelenke und Energiebahnen (Meridiane)
* Stärkung der Körperstruktur, Immunsystem und Energie
* Verbesserung der Körperwahrnehmung und Konzentration

Der Schwimmende Drache - Ein Klassiker fernöstlicher Qigong-Kunst
Wie keine andere Praxis vereint diese sanfte Bewegungsfolge in idealer Weise Atmung, Bewegung und Achtsamkeit. Die Form wird im Stehen praktiziert und hat eine wohltuende, ausgleichende und erfrischende Wirkung auf unseren Körper und Geist. Sie fördert die Beweglichkeit der Wirbelsäule, löst Spannungen in den Wirbeln und im Schultergürtel, stärkt die Rücken- und Beinmuskulatur und harmonisiert unser Drüsensystem.

Dieser Kurs ist für Teilnehmer jeden Alters geeignet - mit und ohne Vorkenntnisse. Die Formen werden überwiegend im Stehen praktiziert.
Bitte bequeme Kleidung, leichte Sport-, Gymnastikschuhe mitbringen.

Mittwochs ab 27. September 2017, 17.30 - 18.45 Uhr

11 Termine bis 20.12. (außer 11. und 18.10.)

H5260

Veranstalter: vhs Offenbach

zur Buchung

Taoistische Meditation

Die Kraft der Mitte und kleiner Energiekreislauf

Besonders im Herbst und Winter ist es wichtig, unsere Lebensenergie Qi zu stärken. Wir praktizieren und vertiefen in diesem Workshop zwei der wichtigsten taoistischen Meditationspraktiken zum Aufbau unserer Lebensenergie und tiefen Regeneration von Körper und Geist.
Die „Kraft der Mitte“ dient der Zentrierung der Lebenskraft im unteren Dantian und erzeugt ein Gefühl von innerer Wärme. Diese Praxis zählt zu den Grundlagen für alle Taiji- und Qigong-Praktizierende. Sie ermöglicht das Qi zu speichern und aktiviert besonders auch die Kraft der Nieren.
Jeder der Qi zur Heilung und zum Wachstum einsetzen will, muss es kontrolliert und wirksam auf bestimmten Bahnen durch den Körper kreisen lassen. Der kleine Energiekreislaufs bildet die Grundlage für das System des HEALING TAO© nach Meister Mantak Chia. Mit der Kraft des Geistes lernen wir, die Energie in den beiden Hauptkanälen (Diener- und Lenker-Gefäß) zum Kreisen zu bringen.
Die Übung des kleinen Kreislaufs spielt eine wichtige Rolle bei der Beseitigung von psychischen und physischen Blockaden. Bei offenen Meridianen kann Qi auf der Bahn des kleinen Kreislaufs frei zirkulieren; Körper und Geist werden mit Qi versorgt und Energieblockaden und Verspannungen beseitigt. Der Kleine Kreislauf hilft zu innerer Balance zu kommen, kann sowohl entspannend als auch vitalisierend wirken und stärkt das gesamte Immunsystem.

Samstag, 9. Oktober, 14 - 17 Uhr

Veranstalter: taozentrum Frankfurt

Kursgebühr: 45,-€

zur Buchung

 

Meditationssitz, Entspannung, Stressabbau

Un(d)endlich gelassen

Die Wechselwirkung von Körper, Seele und Geist gezielt nutzen lernen

Körper, Geist und Psyche bilden ein komplexes Gesamtpaket. Eins beeinflusst das Andere. Durch ein geschickt gewähltes Embodiment (Verkörperung) können wir bewusst unsere Emotionen und geistige Leistungsfähigkeit verändern. Durch unsere Gedanken und Vorstellungskraft können wir aktiv einen positiven Einfluss auf die Struktur unseres Gehirns und unseres Körpers nehmen.

Der Kurs verbindet Erkenntnisse aus der Neuropsychologie mit jahrtausendealtem Wissen aus dem Tao und Qigong und zeigt, wie wir durch Haltungen, Bewegungen und Vorstellungen glücklicher, ausgeglichener und gesünder leben können. Die Teilnehmenden lernen ein breites Spektrum an wirkungsvollen Minutenübungen für den Alltag, damit der Stress ins Leere läuft: von bewegten Formen, meditativen Übungen, achtsamem Atmen, vitalisierender Selbstmassage bis zu Wissenswertem aus der neueren Gehirnforschung.

Samstag, 25. November 2017, 10.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr: 65,-€

Veranstalter: Bildungsakademie Landessportbund Hessen

zur Buchung